Schulenburg & Kollegen
Rechtsanwälte

Impressum


IMPRESSUM/PFLICHTANGABEN NACH § 5 TMG

Angaben gemäß der Dienstleistungs-Informationspflichtenverordnung (DL-InfoV) und § 5 des Telemediengesetzes (TMG):

Rechtsanwälte Schulenburg und Barth, sowie Frau Rechtsanwältin Lindenthal sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstr. 9, 10179 Berlin, Tel.: 030/306931-0. Die Rechtsanwaltskammer Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde. Die Berufsbezeichnung “Rechtsanwalt“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.


Berufshaftpflichtversicherung

Eine Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwalt Schulenburg und Rechtsanwältin und Notarin Lindenthal besteht bei der R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden  (räumlicher Geltungsbereich im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den
Europäischen Wirtschaftsraum).
Berufshaftpflichtversicherung von Rechtsanwalt Barth besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf (räumlicher Geltungsbereich der Versicherung ist Deutschland).

Berufsrechtliche Regelungen
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Rechtwanwälte:
- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
- Berufsordnung (BORA),
- Fachanwaltsordnung (FAO),
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Notarin:
Notare sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Notarkammer Berlin (Littenstraße 10 in D-10179 Berlin, info(at)notarkammer-berlin(dot)de, www.notarkammer-berlin.de). Sie unterliegen den einschlägigen berufsrechtlichen Regelungen. Diese werden auf der Homepage der Bundesnotarkammer bereitgehalten.
Zu den berufsrechtlichen Regelungen gehören:
– Bundesnotarordnung (BNotO)

– Dienstordnung für Notare
 (DONot)
– Richtlinien der Notarkammer Berlin

– Beurkundungsgesetz
 (BeurkG)
– Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)


Vermeidung von Interessenkonflikten
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird daher stets das Vorliegen eines Interessenkonflikts geprüft.


Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Berlin (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de).

Disclaimer
Die Informationen auf dieser Website dienen allein der Darstellung von Person und Tätigkeit der vorstehend erwähnten Rechtsanwälte. Weder stellen diese Informationen eine Rechtsberatung dar noch können sie eine solche Rechtsberatung ersetzen. Die benannten Rechtsanwälte sowie
Frau Rechtsanwältin Lindenthal übernehmen keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Gleiches gilt auch für die Inhalte externer Websites, auf die diese Website direkt oder indirekt verlinkt.

 

Die USt-Id-Nr. DE227856537, Finanzamt Köpenick